DPSG in Eimsbüttel

Erschienen am 18. März 2019 in Allgemein

Avatar

Yvonne Husmann

 

Seit Herbst 2018 gibt es in unserer Gemeinde eine neue DPSG-Siedlung (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg). Jeden Dienstag von 17.00 bis 18.30  Uhr treffen sich die Wölflinge (Kinder zwischen 6 und 10 Jahren) in der ersten Etage des Gemeindehauses.

Wir spielen spannende und manchmal abenteuerliche Spiele und sind dabei oft draussen unterwegs, lernen Pfadfinder-Techniken kennen (Feuer machen, Knoten, Messerkunde, Karten, Kompass …) und werden in Kürze unsere erste Ausfahrt planen.

Es hat sich eine starke Gruppe von Mädchen und Jungen zusammengefunden. Wir freuen uns aber auch über neue Wölflings-Interessenten – und auf Erwachsene, die Lust haben, sich in unserer Leiter-Runde zu engagieren.

Comments are closed.