Herbstfahrt 2020 – kl. Bericht

Erschienen am 1. Februar 2021 in Berichte

Jan Reul

 

Am Samstag, den 03.10.2020, trafen wir uns in unser Gemeinde, um auf unsere erste, große Stammesfahrt zu gehen. Unser Ziel war der Pfadfinderzeltplatz der DPSG in Gieboldehausen. Wo wir nach der Ankunft sogleich eifrig begannen unsere Zelte, u.A. unsere nagelneue Jurte, aufzubauen. Hierbei wurden wir tatkräftig von den Gieboldehäuser Rover unterstützt – vielen Dank noch einmal dafür!
Die folgenden sieben Tage verflogen wie im Flug. Sie waren geprägt von Ausflügen auf einen Bauernhof, einer Hühnerfarm, einem Gemüsegarten, kleine Wanderungen mit Karte & Kompass, Bäume fällen im Wald, sowie dem Lagerleben inklusive Lochbraten. Insbesondere das Kokeln am und mit dem Feuer war der absolute Favorit der Wölflinge. Zum Glück fanden sie auch Gefallen am Sägen und Holz hacken, so dass wir bei den rund 10°C immer genug Nachschub an Brennmaterial hatten.
Eines der Highlights der Woche war die Versprechensfeier mit Stufenwechsel am letzten Abend. Hierzu durften wir auch einige der dortigen Pfadfinder begrüßen. Nach einigen zum Teil sehr emotionalen Momenten klang die Feier traditionell mit Stockbrot und Tschai aus.
Wie alle Fahrtenteilnehmer, trotz Kälte und Regen fanden, war es sehr sehr schade nach sieben Tagen wieder nach Hause fahren zu „müssen“. Gieboldehausen wir kommen wieder – vielleicht ja schon im kommenden Sommer.

Gut Pfad,
Jan

Comments are closed.